Archiv der Kategorie: Ehrenamt

Meine Motivation für eine erneute Kandidatur

Für alle jene, die die „Wieslocher Woche“ nicht haben und die sich für die Kommunalpolitik in Wiesloch, in Frauenweiler, in Schatthausen und in Baiertal interessieren.

Die WieWo macht aktuell eine Serie mit den aktuellen Ratsmitgliedern. Vergangenen Mittwoch wurde mein Statement über meine Beweggründe veröffentlicht.

Mein Statement Adrian Seidler in der WieWo (19.3.14)

Mein Statement Adrian Seidler in der WieWo (19.3.14)

Wiesloch gegen RECHTS

Wiesloch gegen RECHTS

Wiesloch gegen RECHTS

Wiesloch gegen RECHTS

Es war mal wieder ruhig hier in meinem Blog. Aber ein Neugeborenes und ein 3-jähriger halten ganz schön auf Trapp 🙂

In den letzten beiden Wochen war ich mit meinen Mitstreitern des Aktionsbündnisses „Wiesloch gegen Rechts“ sehr aktiv und beschäftigt.

Vor einigen Tagen wurde im Wieslocher Gemeinderat bekannt, dass die die NPD für den 9.6. eine Versammlung/Kundgebung auf dem Wieslocher Marktplatz beantragt hat. Direkt im Anschluss an die Sitzung hat sich spontan eine überparteiliche Gegeninitiative gegründet.

Die, die mich kennen wissen, dass ich zur Hälfte Südafrikaner bin. Meine Mutter stammt aus der Republik Südafrika. Als Kind und Jugendlicher habe ich bei Besuchen gesehen und erlebt wie Menschen in einem rassistischen System unterdrückt wurden. Das Apartheid-Regime war ein Unrechtsstaat. Daher ist mir das Aktionsbündnis gegen die Kundgebung der Nazis eine Herzenssache.

Wir, die Initiatoren, waren sehr begeistert und positiv überrascht wie viele Wieslocherinnen und Wieslocher unserer Einladung zu einem ersten Treffen am 21. Mai gefolgt sind. Der Ratssaal war voll.

Wir hatten folgenden Aufruf formuliert:

„Für den 9. Juni 2012 hat die NPD eine Kundgebung auf dem Wieslocher Marktplatz angekündigt. Wir lehnen dies ab. Wiesloch ist eine weltoffene und tolerante Stadt. Wir rufen zur Gegendemonstration auf: Den Neo-Nazis keinen Fußbreit!“

Mittlerweile haben sich über 90 Gruppierungen dem Aktionsbündnis angeschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

www.facebook.com/wieslochgegennpd
http://twitter.com/wieslochgegennp
http://keine-nazis-in-wiesloch.org

Wie können Sie helfen?

• Unterstützen Sie das Aktionsbündnis indem Sie sich dazu bekennen:
– Auf Facebook mit einem „Gefällt mir“
– oder auf der Homepage www.keine-nazis-in-wiesloch.org/unterstutzer/
• Kommen Sie am 9. Juni zur Gegenveranstaltung. Genauere Informationen finden Sie auf der Homepage oder in der Presse.
• Vielleicht möchten Sie das Aktionsbündnis mit einem kleinen finanziellen Beitrag (für Plakate, Flyer etc.) unterstützen.

Bei Fragen zum Aktionsbündnis stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Wiesloch gegen RECHTS

„Kampf gegen Nazis geht nur gemeinsam“

Wiesloch gegen RECHTS

Wiesloch gegen RECHTS

„Kampf gegen Nazis geht nur gemeinsam“ titelte die Rhein-Neckar-Zeitung am 23. Mai 2012.

Warum mir dieses Thema so wichtig ist, kann man in dem Artikel lesen.

 

 

 

 

 

 

 

"Kampf gegen Nazis geht nur gemeinsam"

RNZ vom 23.5.12 "Kampf gegen Nazis geht nur gemeinsam"